Dienstag, 31. März 2015

Joy :-)



Ich hoffe inzwischen ist dieses Hundeseife-Säckchen
mit dem Glasperlenanhänger in Japan angekommen. 
Ihr wundert Euch vielleicht über die Farbe, 
denn im Allgemeinen verbindet man mit 
dem Namen "Joy" eher ein weibliches Wesen
doch in diesem Fall ist es ein Rüde :-)

Montag, 30. März 2015

Quarkbrot



Diese Brot habe ich nach diesem Rezept
gebacken. 
Bei mir sieht es so dunkel aus weil ich 
ein Teil des Mehles durch Röstmehl 
ausgetauscht habe und noch ein paar Körner 
mit in den Teig gegeben habe.

Sonntag, 29. März 2015

Gartendeko

 Auf der Creativa hatte ich die Möglichkeit mal 
ins Korbflechten reinzuschnuppern
und habe diese Libelle gemacht. 

Und ein bisschen Beleuchtung muss ja auch sein
und so hielt diese LED-Leuchte Einzug :-)

Samstag, 28. März 2015

Saarländische Kartoffelwaffeln


Diese Art Waffeln kenne ich als Saarländerin von Kindesbeinen.
Allerdings habe ich dazu kein genaues Rezept.
Ich mache einen Hefeteig ohne Zucker, wenn er kurz 
gegangen ist kommen Kartoffeln, Zwiebeln, Eier, Schnittlauch,
Salz, Pfeffer und Muskat hinzu. 
Je nachdem wie feucht die Kartoffeln sind füge ich noch 
etwas Mehl hinzu. 
Danach wird zuerst etwas magerer Speck im Waffeleisen 
angebraten und dann  1-2 Löffel des Teiges ins 
Waffeleisen geben. 
Fertig backen und am besten gleich essen.

Hier hatte ich einen Rohkostsalat dazu gegeben und 
mit den ersten Lungenkrautblüten dekoriert. 

Man kann diese Waffeln auch gut zur Suppe essen, mit Apfelmus
oder Kräuterquark. Die Möglichkeiten sind vielfältig. 

Guten Appetit wünscht Euch

Myriam

Betterplace-Projekt

Meine regelmäßigen Leser wissen, 
dass ich in Uganda ein Patenkind habe. 
Alles dazu könnt Ihr HIER lesen.
Über den Verein "Bulungi" bin
ich an mein Patenkind gekommen. 
Nicht jeder möchte ein Patenkind 
oder kann  ständige Unterstützung gewähren,
man hat jedoch auch die Möglichkeit anders zu helfen. 
Ich kopiere Euch einfach die Mail des ehrenamtlichen
Bulungi-Teams hier hin:



Elektrisches Licht – damit Justine’s Kinder im Dunkeln noch lernen können


Justine's Haus liegt in Wanyange, einem Vorort von Jinja (Uganda).
Justine ist ca. 40 Jahre alt. Ihr Mann starb vor ca. sieben Jahren an Rachenkrebs, sodass sie sich seitdem allein um ihre drei eigenen Kinder und 25 weitere bedürftige Kinder ihres erweiterten Familien- und Bekanntenkreises kümmern muss.
Das „Haus von Justine“ besteht eigentlich aus drei Gebäuden. Einem Jungenschlafraum, einem Mädchenschlafgebäude und einem kleineren Gebäude, welches Justine als Schlaf- und Vorratsgebäude dient. Es liegt im ländlichen Bereich, jedoch nahe an einer elektrischen Leitung.
Die Sonne in Uganda geht früh unter (ca. 19 Uhr), dann ist es sehr dunkel. Es gibt in Uganda außerhalb einer Ortschaft keine Straßenbeleuchtung. Ohne ausreichendem Licht ist es den Kindern dann nicht mehr möglich, sich ihre schulischen Aufzeichnungen noch einmal durchzulesen und zu lernen. Aus diesem Grund hätte Justine gerne eine Stromanbindung an die örtliche Leitung. Dazu sind aber ein oder zwei Strommasten, ein Verteiler und verschiedene andere Dinge notwendig, die sich Justine alleine nicht leisten kann. Wir würden ihr mit Ihrer Hilfe diesen Stromanschluss gerne ermöglichen.
(Betterplace Projekttext)

Gespendet werden kann über Betterplace oder direkt auf unser bekanntes
Konto(Verwendungszweck: Strom für Justine).

Es würde uns sehr helfen, wenn ihr den Link für unser Projekt an viele Freunde, Verwandte und Bekannte schicken würdet, damit viele darauf aufmerksam werden.

Viele Grüße

Kerstin, Gabi und Sylvia



Es wäre schön wenn Ihr diesen Post weiterleitet, teilt und/oder 
darauf aufmerksam macht. 

Ich sage DANKE

Myriam

Freitag, 27. März 2015

Noch mehr betoniert :-)



Als Kindergeburtstags-Beschäftigung haben wir 
diese Teelicht-Törtchen betoniert. 

Donnerstag, 26. März 2015

Schnittlauchsalat


Der erste Schnittlauch war so lecker :-) 
Zutaten:
Schnittlauch
hartgekochte Eier
Fleischwurst
ein bisschen selbstgemachte Mayonaise
Sahne
Pfeffer
Kräutsalz (natürlich auch selbst gemacht)

Deko und zum Essen = Lungenkrautblümchen

Mittwoch, 25. März 2015

Nachwuchs


Nun ist das "Küken"
nicht mehr alleine. 
Ich habe ihm noch schnell
2 kleinere zur Seite gesetzt :-)

Dienstag, 24. März 2015

Sternensand


Dieses Mal hat die Post von Japan ganz lange gedauert, 
doch glücklicherweise ist dieser tolle Sand 
nun doch noch bei mir angekommen. 
Eine ganz tolle Ergänzung für meine

Ein ganz liebes und großes Dankeschön 
geht an meine Freundin Kumiko in Japan. 

Montag, 23. März 2015

Perlendesigntage in Lauscha


Soooooooooooooo viel Glas :-)
Wie viele Perlen man wohl damit machen könnte? 

 







Perlenmusterkarte von früher
Zu sehen im Museum, das sich nun auch in der Glashütte 
befindet. 
 






Das Treppenhaus in der Glashütte beeindruckt mich 
immer wieder aufs Neue. 
So könnte ich ja auch meine Glasreste verarbeiten :-)
 



Sonntag, 22. März 2015

Serviettenhaler oder süße Verpackung



Auch hier war meine Cameo fleißig und hat viele 
Häschen geschnitten. Diese kann entweder als
Servietten- oder Süßigkeitshalter genutzt werden.

Samstag, 21. März 2015

Küken ...........................


Haha, das passiert wenn man eine Anleitung falsch 
versteht :-) Dann wird aus einem kleinen 
süßen Küken ein großer Hahn :-)

Freitag, 20. März 2015

Möhren-Dinkelbrotstangen


Diese leckeren Stangen habe ich nach diesem 
Rezept gebacken:

Donnerstag, 19. März 2015

Badepraline



Schnell für eine Einladung gemacht :-)
Rose-Badepraline und passende Verpackung

Nur noch ein paar Tage ....................


Schaut doch bitte mal HIER
vorbei

Mittwoch, 18. März 2015

Dreieckschal


Selbst im Frühling kann man hier und da einen Schal gebrauchen :-)

Dienstag, 17. März 2015

Räucherschale

 

Zum Räuchern habe ich ein paar Harze geschenkt bekommen,
doch was macht frau wenn sie keine passende Schale hat? 
Sie gießt sich eine aus Beton :-)
 

Da noch etwas Beton übrig blieb, ist noch diese kleine Teelichtschale 
entstanden. 

Montag, 16. März 2015

Osterkörbchen


Ostern kommt mal wieder mit schnellen Schritten, 
da musste meine Cameo mal ein paar schnelle Schnitte
machen :-)

Sonntag, 15. März 2015

Butter selbstgemacht


Bedingt durch meine Laktoseintoleranz mache ich 
vieles selbst. 
So kam es auch, dass ich meine Butter selbst im Thermomix 
mache.


Abgefüllt habe ich sie in eine "Bergische Butterdose".
Diese wird mit Wasser gefüllt und das Buttergefäß kopfüber 
eingehängt. 
Das hat den Vorteil, dass die Butter gekühlt ist und streichfähig 
bleibt. 


Die Butter habe ich nach diesem Rezept aus dem Video 
gemacht. Allerdings mit laktosefreier Sahne.








Samstag, 14. März 2015

Hasengirlande - Freebie Cameo


Diese Hasenbande habe ich fix mit meiner 
Silhouette Cameo geschnitten.
Wer sie auch schneiden möchte,
schreibt mich einfach an :-) 
Das Fell-Papier habe ich beim Sortieren gefunden 
und dachte das passt doch.
Was meint Ihr? 

Freitag, 13. März 2015

Süße Brötchen


Die Brötchen habe ich nach diesem Rezept
gebacken.

Gutes Gelingen wünscht Euch

Myriam

Donnerstag, 12. März 2015

Zugvögel mit Herz ...............


.............. na vielleicht nicht ganz, aber mit viel Fantasie
kann man ein Herz erkennen :-)
Auf alle Fälle wird es nun Frühling ;-)