Samstag, 28. Februar 2015

Götterspeise oder Wackelpudding im Thermomix



Ein Päckchen Götterspeisepulver  mit 100 g Zucker in Mixtopf geben und kurz
Stufe 2 mischen. 
500 g kaltes Wasser dazugeben und bei 90 Grad 6 Minuten/Stufe 1erhitzen.
In Gläser füllen, abkühlen lassen. Danach die nächste Schicht usw. 
Ich habe hier Himbeer-, Waldmeistergötterspeise und 
die Creme von diesem DESSERT
abwechselnd geschichtet. 
Danach in den Kühlschrank stellen
und genießen :-)


Follow my blog with Bloglovin


Freitag, 27. Februar 2015

Partyähre mit Thermomix- Rezept


Für diese Partyähre habe ich folgendes Rezept genommen:

Allerdings habe ich ein Tomatenpesto als Füllung genommen.
Irgendwie scheint die Ähre bei mir mehr aufgegangen zu sein als 
bei dem Rezept und daher ist die Struktur eher etwas verschwommen.
Geschmeckt hat es trotzdem :-) 
Oder ob es daran liegt, dass ich die Ähre auf meinem geliebten 
Zauberstein von The Pampered Chef gemacht habe?
 
Ein Video dazu gibt es auch von der Thermifee



Follow my blog with Bloglovin


Donnerstag, 26. Februar 2015

Einkaufchip


Mit der Two Tags Stanze von Stampin Up (gibt es leider nicht mehr)
sind diese Täschchen ratzfatz gemacht und werden immer 
wieder gerne als Geschenk genommen :-)

Follow my blog with Bloglovin


Mittwoch, 25. Februar 2015

Geburtstagskalender




Den Geburtstagskalender zum Selbermachen gibt es 
von Stampin Up gleich in diesem schönen Karton.
Dieser ist dann fix mit ein paar Sachen aufgepimpt :-)

Follow my blog with Bloglovin


Dienstag, 24. Februar 2015

Manchmal ...........................






................ muss mal auch zu zweit richtig abhängen :-) 



Follow my blog with Bloglovin


Montag, 23. Februar 2015

Kartoffelbrot mit Rezept im Zauberkasten


Richtig schön frisch und knusprig wurde dieses 
im Zauberkasten von The Pampered Chef


Dazu noch eine leckere Winterapfelmarmelade
einfach mmmmmmmmmmmmmmmmmmhhhhhhhhhhh









Follow my blog with Bloglovin


Sonntag, 22. Februar 2015

Gesundheitstüte


Wenn es mal wieder schnell gehen muss:
Tüte 
Anhänger
 

Selbstgemachter Hustensaft und Erkältungsbalsam.
Fertig ist eine Gesundheitstüte.


Follow my blog with Bloglovin


Samstag, 21. Februar 2015

Reise in die Vergangenheit Teil 12


Nochmal Fimo Broschen. Die Besonderheit mit Kettchen
und sogenannte Doppelbroschen. 
Diese hatte ich damals zuvor noch nicht gesehen, nach ca. 1/2 Jahr
brachte ein namhafter Hersteller diese in Silber und Gold auf 
den Markt :-) 
 

Und wieder ging es in eine Mehrfachproduktion.
Handtuchtorten in verschiedenen Farben und Größen.
 

Und nochmal 2 Weihnachtsbaumdekorationen 
 

Heute endet nun meine Reise in die Vergangenheit 
und ich hoffe, dass ich Euch nicht gelangweilt habe.


Follow my blog with Bloglovin


Freitag, 20. Februar 2015

Reise in die Vergangenheit Teil 11


Rupfenpuppen habe ich natürlich auch gemacht, 
in unterschiedlichen Kleidchen. 
Auch wieder passend zur Einrichtung. 
 

Grabgestecke und später die Weihnachtsrkänze 
habe ich auch immer für die ganze Familie gemacht. 
Teilweise mache ich das heute noch. 
 

Darf ich vorstellen - das ist Lisa


Follow my blog with Bloglovin


Donnerstag, 19. Februar 2015

Reise in die Vergangenheit Teil 10



Dieses Kränzchen und Anstecker habe ich zu der Goldhochzeit meiner 
Großeltern gemacht.
 

Oh je, das war damals auch so eine Massenproduktion,
ich glaube es gab hier in der Umgebung bald kein Badezimmer 
in dem nicht ein Seifenkränzchen von mir hing.
Auf ein biegsames Seil habe ich kleine Seifenrosen geklebt 
und die Zwischenräume mit Seidenblumen ausgefüllt. Natürlich
wieder passend zum Badezimmer. 
 

Aus Stoffresten habe ich hier Säckchen genäht und mit 
Lavendel gefüllt. 
Auch schon damals war ich ein großer Lavendelliebhaber.
Heut zu Tage destilliere ich ihn allerdings :-)
Follow my blog with Bloglovin


Mittwoch, 18. Februar 2015

Reise in die Vergangenheit Teil 9


Tja und irgendwann kam die Fimo-Zeit. Egal ob Bilder, Gürtelschließen,
Broschen, Ringe, Ketten alles wurde aus Fimo gemacht. 
Es war halt Trend und ich habe mal wieder das Anfertigen unterrichtet.
Und auch die fertigen Sachen verkauft. 
Bei der 1000. !!! Brosche habe ich aufgehört zu zählen :-) 
Ob Broschen wieder modern werden? 
Bestimmt ................. irgendwann
 


Dann gab es noch die Zeit in der Kerzenkränzchen aktuell waren.
Fertig zu kaufen gab es damals nur die einfach runden, 
doch ich habe diese herunterhängenden gefertigt. Farblich
passend zu dem Kaffeeservice der Kundin.


Follow my blog with Bloglovin


Dienstag, 17. Februar 2015

Reise in die Vergangenheit Teil 8


Die Schürze hatte ich für meine Mutter gemalt, 
denn mein Vater nennt sie scherzhaft "mein Chef".
Auch schon 20 Jahre her :-)
 

Dieses Mal eine Laubsägearbeit fürs Patenkind
 

Früher hatte ich jedes Jahr eine andere Weihnachtsbaumdeko,
denn jedes Jahr wurde sie von irgendjemand abgekauft. 
Hier hatte ich Glaskugel und Kieferzapfen dekoriert. 
Auch die Wachsmodel waren selbst gegossen.

Follow my blog with Bloglovin


40. Karnevalszug Hänscheid 15.02.2015 Teil 2






























Follow my blog with Bloglovin