Samstag, 31. Januar 2015

Verschiedene Aufstriche


Fetaaufstrich - das Rezept findet Ihr HIER 

Lachsaufstrich aus dem Bayrischen Heft von Thermomix.


Rechts Cranberry-Aufstrich zum Rezept geht es HIER entlang
Alle meine Aufstriche habe ich in den Elfen von The Pampered Chef
serviert und das Schöne, wenn etwas übrig bleibt einfach Deckel drauf = fertig. 
Kein lästiges Umfüllen oder umweltunfreundliche Abdeckungen.

Follow my blog with Bloglovin


Freitag, 30. Januar 2015

Nutellakuchen


Den Eierlikörkuchen und das Rezept hatte ich Euch 
schon HIER gezeigt

Dieses Mal fand ich den Konstrast weiß-schwarz sehr schön.


Dunkle Variante = Nutellakuchen
Zutaten

200 g Butter
180 g Zucker
4 Eier
180 g Milch
350 g Mehl
200 g Nutella
1/2 Päckchen Backpulver

Zubereitung
Butter und Zucker in den Mixtopf geben und 50 Sekunden/Stufe 5 schaumig rühren.
Eier hinzufügen und 40 Sekunden/Stufe 5 unterrühren.
Die restlichen Zutaten dazu geben 50 Sekunden/Stufe 5.

Den Teig in eine gefettete Form geben. Ich habe diese Form mit dem
selbstgemachten Backtrennmittel (50 g Palminsoft + 50 g Mehl vermischen) eingepinselt.
Den Kuchen bei 180 Grad ca. 50 Minuten backen. Die Backzeit kann je nach Form und
Backofen variieren. Daher den Kuchen immer im Auge behalten und zwischendurch die
Stäbchenprobe machen.





Follow my blog with Bloglovin


Donnerstag, 29. Januar 2015

Filz und Glas für Wechselring






Ja ich weiß schon wieder Ringaufsätze, 
aber ich probiere gerade die verschiedenen 
Materialien aus :-)
Follow my blog with Bloglovin


Mittwoch, 28. Januar 2015

Apfeltraum im Glas



Dieses Dessert wird von meinen Gästen immer wieder gewünscht.
Dieses Mal habe ich es in kleinen und/oder großen Gläsern
serviert. Je nach Hüngerchen :-) 

Das Rezept findet Ihr HIER


Follow my blog with Bloglovin


Dienstag, 27. Januar 2015

Pfannkuchen süß


Gestern gab es die herzhafte Variante. 
Mit dem gleichen Teig kann man auch süße
Pfannkuchen backen. 
Wie hier mit einer Nussnugatcreme bestrichen 
oder mit Obst belegen. Varianten gibt es derer ja 
viele und sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei. 
Welche Variante ist Euer Favorit? 

Follow my blog with Bloglovin


Montag, 26. Januar 2015

Pfannkuchen herzhaft .................


............... schnell Edamer mit der Microplane Reibe von The Pampered Chef 
gerieben.
Teig

Zutaten
300 g Mehl
500 g Milch
3 Eier
1 Prise Salz

Zubereitung
Alle Zutaten in den Thermomix und 1/2 Minute auf Stufe 6 mixen, 
danach 20 Minuten ruhen lassen, dann ab in die Pfanne ......



Käse und mageren Speck darauf .................. anbraten lassen,
wenden ...............
 

.............. mit Petersilie bestreuen. Fertig :-)

Follow my blog with Bloglovin


Sonntag, 25. Januar 2015

Chili und Kartoffelsuppe mit Rezept




Wenn man viele Gäste satt bekommen möchte, dann finde ich kann 
man im Winter sicherlich auch mal Eintöpfe machen oder was meint Ihr?

Allerdings habe ich kein Päckchen Chiligewürz genommen, 
sondern die reinen Gewürze wie Chili, Paprika, Curry usw. 



Kartoffelsuppe

800 g Kartoffeln
400 g Mettwürstchen
1 Stange Lauch/Porree
200 g Sellerie
300 g Möhren
4 EL Öl
1 Liter Fleisch- oder Gemüsebrühe
200 g Crème fraîche
200 g Erbsen gefroren
Gewürze: Petersilie, Schnittlauch – nach Vorlieben Pfeffer und Chili

Die Kartoffeln, Lauch, Sellerie und Möhren kleinschneiden
Würstchen in Scheiben schneiden.
1/4 der Kartoffeln und der Möhren zur Seite stellen.
Zwei Esslöffel Öl erhitzen und die restlichen Kartoffeln sowie das Gemüse 
kurz darin andünsten. Mit der Brühe ablöschen und 15 Minuten bei
 schwacher Hitze kochen. Suppe pürieren.
Die beiseite gestellten Kartoffel- und Möhrenwürfel zugeben und 
weitere 10 bis 15 Minuten kochen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit die Erbsen zufügen.

Die Würstchenscheiben im verbliebenen Öl anbraten und zur Suppe geben. Créme fraîche unterrühren, mit Salz, Pfeffer und eventuell Pfeffer und Chili abschmecken.




Follow my blog with Bloglovin


Samstag, 24. Januar 2015

Liebe geht durch den Magen .................


............... und das Auge ißt auch mit, daher finde ich 
eine schöne Tischdeko gehört auch dazu. 


Hier habe ich meine Gäste mit kleinen Seifentörtchen begrüßt.
Allerdings musste ich vorwarnen, denn sonst wäre sicherlich
das ein oder andere Törtchen im Mund gelandet :-)


Follow my blog with Bloglovin


Freitag, 23. Januar 2015

Neue Seite .......................

Vor ein paar Tagen bekam ich eine Mail, 
dass die
Studenten-Website Hochschule Saarbrücken
online ist und sie mich gerne verlinken würden.

Na da bin ich doch gerne dabei,
zumal die Anfrage auch aus meiner 
Heimat, dem Saarland kam :-)

Schaut dort doch mal vorbei,
sicherlich findet Ihr dort noch den ein oder 
anderen Tipp.



Follow my blog with Bloglovin


Donnerstag, 22. Januar 2015

Mittwoch, 21. Januar 2015

Rustikale Weizenbrötchen



Diese Brötchen habe ich nach dem Rezept von Lutz 
gebacken. Gerührt habe ich sie in meiner KitchenAid und 
mit meinem speziellen Knethaken :-)
Ein paar davon habe ich noch mit verschiedenen Körner 
bestreut. 
Das Rezept findet Ihr HIER

Follow my blog with Bloglovin


Dienstag, 20. Januar 2015

Pendel




Mal wieder eine neue "Herausforderung" :-)
Eine Kundin wollte gerne Pendel, also an den 
Brenner gesetzt und welche gemacht :-) 
Wie ist das bei Euch, habt Ihr auch schon gependelt? 
Oder/und was waren Eure verrücktesten Aufträge?

Follow my blog with Bloglovin