Samstag, 16. Mai 2015

Rhabarberkuchen mit Baiserhaube







Mürbeteig

250 g Mehl
100 g Zucker
1/2  P. Backpulver
1 Prise Salz
1 Ei
125 g Fett 

Füllung
1 P. Vanille Puddingpulver
300 ml Milch
500 g Rhabarber
50 g Zucker

Baiser

3 Eiweiß
100 g Puderzucker


Rhabarber in kleine Würfel schneiden, 50 g Zucker darüberstreuen und 
ziehen lassen.
Aus den Zutaten für den Teig einen Mürbeteig 2 Minuten/Stufen 5 (Thermomix) herstellen.
Ausrollen und in eine Springform geben.
Milch und Puddingpulver 4 Mintuen/100 Grad/Stufe 2 einen Pudding kochen. 
Rhabarber ohne die gezogene Flüssigkeit auf den Teig geben.
Den Vanillepudding darübergeben. 
25 Minuten bei 180 Grad backen. 

Eiweiß in den Mixtopf geben und mit dem Schmetterling
3 Minuten/Stufe 4 steif schlagen und dabei den Puderzucker einrieseln lassen.

Auf den Kuchen geben und weiter 25 Minuten bei 160 Grad backen.